SCHNELLER VERSAND FÜR EU-BESTELLUNGEN | KOSTENLOSER VERSAND >€65

0

Ihr Warenkorb ist leer

Datenschutzerklärung

atenschutzrichtlinie

Gültig ab dem 23. November 2021

Bei Thousand Miles EU verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Informationen wir über Sie sammeln, wie wir sie verwenden und welche Rechte Sie haben. Wir haben verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um die geltenden Gesetze in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, den Datenschutz und die Datensicherheit in den Ländern einzuhalten, in denen wir tätig sind oder in denen das geltende Recht für uns gilt. In dieser Datenschutzrichtlinie werden die grundlegenden Regeln und Prinzipien dargelegt, nach denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und es wird auf unsere Verantwortung bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Verpflichtungen zur Transparenz des Datenschutzes hingewiesen. Wir haben nicht die Absicht, personenbezogene Daten von Kindern oder Personen unter 16 (sechzehn) Jahren zu sammeln.

Unsere Datenschutzrichtlinie gilt für alle personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln oder die wir von Ihnen oder autorisierten Dritten erhalten, wenn Sie unsere Website (https://www.thousandmiles.eu/) und alle anderen damit verbundenen Dienste, die auf oder über unsere Website verfügbar sind (zusammenfassend die "Dienste"), nutzen.

1. Kontaktinformationen

Wenn Sie Fragen zur Datenschutzrichtlinie oder zu Ihren personenbezogenen Daten haben oder eines Ihrer Datenschutzrechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an die folgenden Kontaktinformationen:

Name des Unternehmens: Thousand Miles EU

E-Mail: hello@shopthousandmiles.com

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Jeder Vorgang im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten muss eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung haben. Wir erheben Daten nur auf rechtmäßiger Grundlage und nur solche Daten, die für die Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie erforderlich sind. Wir verwenden die vier wichtigsten Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Einwilligung, Vertrag, rechtliche Verpflichtung und berechtigte Interessen.

Einwilligung - frei gegebene, informierte und eindeutige Angabe Ihrer Wünsche zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck, was die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten bedeutet.

Vertrag - eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die erforderlich ist, damit wir einen Vertrag oder die Dienstleistungsbedingungen erfüllen können, an denen Sie beteiligt sind, oder um auf Ihren Wunsch hin vor Abschluss des Vertrags oder der Dienstleistungsbedingungen Maßnahmen zu ergreifen.

Rechtliche Verpflichtungen - ein rechtlicher Grund für die Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn eine rechtliche Verpflichtung besteht, der wir unterliegen;

Berechtigte Interessen - eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn sie auf unseren berechtigten Interessen oder den berechtigten Interessen eines Dritten beruht, sofern diese Interessen nicht durch Ihre Rechte und Interessen überwiegen und diese Interessen einen bestimmten Zweck verfolgen, notwendig sind und ausgewogen sind.

Anwendbare Gesetze haben andere rechtliche Gründe für die Verarbeitung, und wenn diese anwendbar sind, werden wir diese Gründe für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten nutzen.

3. Welche Informationen werden von uns verarbeitet und gesammelt?

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien von Informationen:

3.1. Informationen, die Sie uns geben

Registrierung. Wenn Sie ein Konto erstellen, geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort an.

E-Mail- und SMS-Abonnement. Die E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer, die Sie uns geben, um sich für die elektronische Mailing- oder Telefonliste anzumelden, falls Sie dies wünschen. Sie haben die Möglichkeit, sich von unseren Marketing- und Werbemitteilungen abzumelden.

Zustellung. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, damit wir die Artikel an den richtigen Ort liefern können.

Funktion "Einen Freund empfehlen". Name und E-Mail-Adresse Ihres Freundes, Familienmitglieds oder Kollegen, die Sie uns mitteilen, um einen Rabatt zu erhalten.

Probleme beheben. Sie können einige Daten an den Support übermitteln, falls diese Daten zur Lösung von Problemen benötigt werden.

Informationen im Zusammenhang mit rechtlichen Anforderungen. Informationen zur Einhaltung geltender Gesetze, die uns verpflichten, einige personenbezogene Daten für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren.

Zahlungen. Bankkarteninformationen und Transaktionshistorie geben uns die Möglichkeit, unsere Dienste zu erwerben.

Zusätzliche Informationen für Ihr Profil. Andere Informationen, die Sie auf der Website eingeben oder uns zusenden können.

3.2. Informationen, die wir sammeln, wenn Sie unsere Dienste nutzen

Geräte-Informationen. Technische Details, wie z. B. Informationen über Ihre Hardware, den Gerätehersteller, eindeutige Gerätekennungen, Informationen über Software, das Betriebssystem und die Version, die auf Ihrem System oder Gerät läuft, Browser und Plug-ins sowie Informationen über mobile Netzwerke.

Ihre Aktivität. Informationen über Ihre Erfahrungen bei der Nutzung unserer Dienste, wie z. B. Reaktionszeit, Absturzberichte und Fehler, Dauer des Besuchs, Informationen, die unserem Support-Team zur Verfügung gestellt werden. Dies sind statistische Daten über die Browsing-Aktionen und -Muster unserer Nutzer.

Protokolldaten. Wir erhalten auch diese Informationen, wenn Sie unsere Dienste nutzen, die wir als Protokolldaten bezeichnen. Zu diesen Protokolldaten gehören Ihre IP-Adresse, das Betriebssystem, die besuchten Seiten, der Standort, Hardware- oder Geräteinformationen und Cookie-Informationen. Wir verwenden Protokolldaten, um unsere Dienste zu betreiben und ihre sichere Leistung zu gewährleisten.

3.4. Durch uns an Dritte weitergegebene Informationen

Wir integrieren die Funktionalität von Drittpartnern. Je nach den Integrationen können unsere Partner die folgenden Arten von Informationen erfassen:

Transaktionsinformationen. Bankkontodaten.

Zusätzliche Informationen. Antworten auf Umfragen, Informationen, die unserem Support-Team zur Verfügung gestellt werden, öffentliche Beiträge in sozialen Netzwerken und andere Daten, die über Cookies und ähnliche Technologien erfasst werden.

3.4. Andere Informationen

Wir erhalten pseudonymisierte Informationen von Dritten wie Werbenetzwerken oder Analyseanbietern.

Wie kommen wir an die personenbezogenen Daten und warum haben wir sie?
Wir verarbeiten nur Informationen, die für den Zweck, für den sie erhoben wurden, notwendig sind.

4.1. Zustimmungsregeln und damit verbundene Zwecke

Wenn Sie uns Ihre Zustimmung gegeben haben, können wir Ihre Daten verwenden und verarbeiten, um Sie über Angebote, Aktionen, Veranstaltungen, Dienstleistungen oder Informationen zu informieren, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sind. Wir verarbeiten auch personenbezogene Daten, die wir aus optionalen Cookies erhalten, die wir auf der Grundlage Ihrer Einwilligung in den Diensten setzen. Falls die Rechtsgrundlage die Einwilligung ist, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit über die verfügbaren Optionen (z. B. über die Schaltfläche "Abmelden") widerrufen.

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und wir keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten haben, stellen wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein und löschen sie in bestimmten Situationen, u. a. wenn Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen und wir nach geltendem Recht zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind.

Wenn wir eine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten haben, werden wir sie unter Berücksichtigung Ihrer rechtlichen Interessen und Rechte weiterverarbeiten.

4.2. Vertragsbestimmungen und damit verbundene Zwecke

Wir verwenden und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies zur Erfüllung eines Vertrags oder der Geschäftsbedingungen mit Ihnen und zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer mit uns abgeschlossenen Transaktionen oder zur Erbringung der Dienste erforderlich ist. Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihre Bestellung auszuliefern.

4.3. Regeln für berechtigte Interessen und damit verbundene Zwecke

Wir verwenden und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wie nachstehend beschrieben, wenn dies für die Durchführung von Aktivitäten erforderlich ist, die in unserem berechtigten Interesse als Unternehmen liegen.

Benutzersupport: zur Beantwortung der von Ihnen an uns gesendeten Korrespondenz und zur Erfüllung der von Ihnen an uns gerichteten Anfragen.

Werbung für unser Unternehmen: um Sie in bestimmten Fällen mit Marketinginformationen zu kontaktieren; um Sie mit gezielter Werbung zu kontaktieren, die online über soziale Medien, Suchmaschinen, Websites oder Apps und Anwendungen von Drittanbietern und anderen Plattformen, die von anderen Unternehmen betrieben werden, bereitgestellt wird, es sei denn, Sie widersprechen oder eine solche Aktivität erfordert Ihre Zustimmung.

Kommunikation mit Ihnen: um mit Ihnen zu kommunizieren, einschließlich der Beantwortung von Anfragen, Beschwerden oder Ansprüchen und der Erfüllung rechtlicher und behördlicher Anforderungen; um unsere gesetzlichen Rechte durchzusetzen oder zu schützen oder um rechtliche Ansprüche zu begründen, geltend zu machen oder zu verteidigen.

Administrative und technische Aspekte: für Netzwerk- und Informationssicherheitszwecke; um einer Anfrage von Ihnen in Verbindung mit der Ausübung Ihrer Rechte nachzukommen; um Sie über Aktualisierungen unserer Bedingungen und Richtlinien zu informieren; für Cookies, die für das ordnungsgemäße Funktionieren unerlässlich sind.

Analytik: zur Bewertung des Nutzerverhaltens, einschließlich des Verständnisses der Effektivität bestehender Produktfunktionen, der Planung neuer Funktionen oder der Messung der Größe oder Merkmale der Zielgruppe

Verhinderung von Betrug, illegalen Aktivitäten oder Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen oder die Datenschutzrichtlinie: In einigen Fällen können wir den Zugang zu den Diensten sperren, persönliche Daten löschen oder korrigieren.

4.4. Rechtliche Verpflichtungen und damit verbundene Zwecke

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um unsere gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen zu erfüllen.

Wie verarbeiten wir personenbezogene Daten?
Wir geben Ihre Daten an unsere Vertragspartner weiter, vorausgesetzt, diese Dritten verpflichten sich zur Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten und verfügen über ausreichende und angemessene Datenschutzvorkehrungen.

5.1. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Dritte weitergeben oder übertragen:

Unternehmen oder Organisationen, denen wir die Verantwortung für die Abwicklung der Dienste in unserem Namen übertragen, oder Geschäftspartner oder Auftragnehmer, mit denen wir eine Datenverarbeitungsvereinbarung oder einen Zusatzvertrag abgeschlossen haben;
Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörden oder Gerichte in den gesetzlich vorgesehenen Fällen.

5.2. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir geben Informationen für die folgenden Zwecke weiter:

* um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen oder um sie mit der Shopify-Plattform auf deren eigenen Servern zu verwalten (Datenschutzrichtlinie: https://www.shopify.com/legal/privacy);
* zur Analyse und Verbesserung der Dienstleistungen (Google Analytics: https://policies.google.com/privacy?hl=en-US, Lucky Orange: https://www.luckyorange.com/legal/privacy-policy);
* um die Dienste und Waren zu bewerben und Marketingkampagnen durchzuführen (Klaviyo: https://www.klaviyo.com/legal/privacy-notice, SMSbump: https://smsbump.com/page/privacy-policy; Facebook: https://www.facebook.com/policy.php; Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875; TikTok: https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy-row?lang=en);
* um eine Zahlung durchzuführen (PayPal: https://www.paypal.com/en/webapps/mpp/ua/privacy-full);
* um betrügerische oder ungesetzliche Aktivitäten aufzudecken und zu untersuchen und um auf Forderungen und rechtliche Verfahren zu reagieren;
* um Aktivitäten zu verhindern oder zu stoppen, die wir als illegal, unethisch oder rechtlich angreifbar erachten oder die eine Bedrohung für die Sicherheit von Ihnen, anderen Personen oder der Öffentlichkeit im Allgemeinen darstellen;
* im Falle einer Umstrukturierung unseres Unternehmens oder einer Übertragung der Kontrolle mit der Übertragung aller Informationen an die betreffende dritte Partei.

5.3. Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten für die folgenden Hauptzwecke:

- Erbringung der Dienstleistungen und Lieferung. Rechtsgrundlage: Vertrag.

- Annahme von Zahlungen und Erbringung der Dienstleistungen. Rechtsgrundlage: Vertrag.

- Bereitstellung von Newslettern/Angeboten/Aktualisierungen, die für Sie interessant sein könnten. Rechtsgrundlage: Zustimmung für Newsletter; berechtigtes Interesse für Angebote und Aktualisierungen.

- Einhaltung der geltenden Gesetze. Rechtsgrundlage: Gesetzliche Verpflichtung.

- Aufrechterhaltung des Betriebs der Dienste (Verwaltung Ihrer Anfragen, Speicherung Ihrer Einstellungen, Hosting und Backend-Infrastruktur). Rechtsgrundlage: Berechtigte Interessen.

- Verhinderung von Betrug, illegalen Aktivitäten oder Verstößen gegen die Bedingungen oder die Datenschutzrichtlinie. In einigen Fällen können wir den Zugang zu den Diensten sperren, persönliche Daten löschen oder korrigieren. Rechtsgrundlage: Legitimierte Interessen.

- Betrieb und Verbesserung der Dienste (Testen von Funktionen, Interaktion mit Feedback-Plattformen, Verwaltung von Landing Pages, Heatmapping der Dienste, Optimierung des Datenverkehrs sowie Datenanalyse und -forschung, einschließlich Profiling und Einsatz von maschinellem Lernen und anderen Techniken in Bezug auf Ihre Daten, wobei in einigen Fällen Dritte damit beauftragt werden). Rechtsgrundlage: Legitimierte Interessen.

- Kundensupport (Benachrichtigung über Änderungen an den Diensten, Dienstleistungen, Problemlösungen, Fehlerbehebung, Zusendung von Ankündigungen, Updates und Sicherheitswarnungen, die wir per Push-Benachrichtigung versenden, und Beantwortung Ihrer Anfragen, Fragen und Rückmeldungen). Rechtsgrundlage: Berechtigte Interessen.

Wie speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?
Unsere Server werden von der Shopify-Plattform auf deren eigenen Servern bereitgestellt (Datenschutzrichtlinie: https://www.shopify.com/legal/privacy).

Aufbewahrungsfristen für Daten
Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich ist.

Wir bewahren Informationen auf, die wir benötigen, um Streitigkeiten beizulegen, unsere Verträge, Vereinbarungen und Bedingungen mit Ihnen durchzusetzen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, unsere Dienste zu nutzen, gesetzliche Rechte zu schützen und technische und rechtliche Anforderungen und Einschränkungen in Bezug auf die Sicherheit und den Betrieb unserer Dienste einzuhalten, solange dies vernünftigerweise notwendig oder erforderlich ist.

Andernfalls können wir Informationen löschen, wenn es nicht mehr erforderlich ist, sie aufzubewahren, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen, um geltende Gesetze und Vorschriften einzuhalten und um unser Geschäft zu betreiben.

Wie schützen wir Ihre Daten?
Wir haben angemessene technische, verfahrenstechnische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um die Sicherheit der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu schützen. Wir überwachen unsere Systeme regelmäßig auf mögliche Schwachstellen und Angriffe. Ihre Daten werden auf sicheren Servern gespeichert. Wir beschränken den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, die geschult und eingewiesen sind, einen geschäftlichen Grund für den Zugang haben und über berufliche Fähigkeiten verfügen, die ihnen die Arbeit mit Ihren personenbezogenen Daten erlauben. Zugangskontrolle und Verschlüsselung sind die Schlüsseltechnologien zum Schutz von Daten.

Zusätzlich werden Daten, die über Netzwerke, einschließlich des Internets, übertragen werden, mit HTTPS, Sicherheitsaudits und anderen Technologien verschlüsselt. Darüber hinaus werden die Daten verschlüsselt, wenn sie auf Servern und Festplatten gespeichert werden.

Trotz unserer Sicherheitsvorkehrungen und Bemühungen, Ihre Daten zu schützen, kann jedoch nicht garantiert werden, dass die elektronische Übertragung über das Internet und die Informationsspeicherungstechnologie zu 100 % sicher sind, so dass wir nicht versprechen und garantieren können, dass Hacker, Cyberkriminelle oder unbefugte Dritte nicht in der Lage sind, unsere Sicherheit zu überwinden und Ihre Daten unrechtmäßig zu erfassen, darauf zuzugreifen, zu stehlen oder zu ändern. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, erfolgt die Übertragung von persönlichen Daten zu und von unseren Diensten auf Ihr eigenes Risiko. Sie sollten nur innerhalb einer sicheren Umgebung auf die Dienste zugreifen.

Ihre Datenschutzrechte
Sie können die folgenden Rechte ausüben, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Sie haben das Recht auf Zugang zu Informationen über Sie, insbesondere

die Kategorien der Daten;
die Zwecke der Datenverarbeitung;
Dritte, an die die Daten weitergegeben wurden;
wie lange die Daten aufbewahrt werden und nach welchen Kriterien dieser Zeitraum bestimmt wird;
sonstige Rechte in Bezug auf die Verwendung Ihrer Daten.
Das Auskunftsrecht kann nur von Ihnen oder Ihrem gesetzlichen Vertreter wahrgenommen werden. Wenn Sie das Auskunftsrecht über einen gesetzlichen Vertreter beantragen, müssen Sie den Nachweis erbringen, dass eine solche Person Sie vertreten kann.

Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten über Sie zu verlangen.

Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erstellung von Profilen oder für automatisierte Entscheidungen über Sie widersprechen. Wir können Ihre Daten verwenden, um festzustellen, ob wir Ihnen Informationen zukommen lassen sollten, die für Sie relevant sein könnten.

Sie haben das Recht, die Verarbeitung einzuschränken - Sie haben das Recht, uns zu bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen einzuschränken.

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit Ihrer Daten auf einen anderen Dienst oder eine andere Website. Wir werden Ihnen eine Kopie Ihrer Daten in einem lesbaren Format zur Verfügung stellen, damit Sie sie einem anderen Dienst zur Verfügung stellen können. Wenn Sie uns darum bitten und es technisch möglich ist, werden wir die Daten direkt für Sie an den anderen Dienst übermitteln.

Sie haben das Recht auf "Vergessenwerden". Sie können die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, wenn deren Speicherung für uns nicht mehr erforderlich ist oder unter bestimmten anderen Umständen. Wir werden auch Ihr Konto deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass wir dauerhaft gelöschte Konten oder personenbezogene Daten nicht wiederherstellen können.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde über die Verwendung Ihrer Daten durch uns einzureichen. Sie können eine Beschwerde an Ihre nationale Aufsichtsbehörde richten (die Liste einiger Aufsichtsbehörden ist über https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en zugänglich).

Sobald wir eine Ihrer Anfragen erhalten, werden wir sie innerhalb eines Monats prüfen und darüber entscheiden, es sei denn, es besteht die begründete Notwendigkeit, diese Informationen schneller bereitzustellen. Diese Frist kann je nach geltendem Recht verlängert werden.

Wir können von Ihnen bestimmte Informationen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen, wenn dies notwendig und angemessen ist. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, sie zu erhalten.

Für den Zugang zu Informationen oder anderen Rechten brauchen Sie keine Gebühr zu entrichten, aber wir können eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet ist, sich wiederholt oder übermäßig ist, oder wir können es unter diesen Umständen ablehnen, Ihrer Anfrage nachzukommen.

Datenschutz für Kinder
Wir weisen Sie darauf hin, dass unsere Dienste gemäß den Nutzungsbedingungen nicht für die Nutzung durch Kinder unter 16 Jahren bestimmt sind. Wir erheben und verarbeiten nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern oder in Bezug auf Kinder. Sollte uns bekannt werden, dass wir personenbezogene Daten im Namen einer Person unter 16 Jahren erhoben haben, werden wir diese Informationen löschen, sobald wir davon Kenntnis erlangen. Wir werden unsererseits den Zugang des Kindes zu unseren Diensten sperren oder einschränken oder die Zustimmung der Eltern für die Erfassung, Verwendung und Weitergabe der personenbezogenen Daten ihrer Kinder einholen. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass wir solche personenbezogenen Daten gesammelt haben, informieren Sie uns bitte unverzüglich.


Cookies
Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert wird. Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um zusätzliche Daten zur Nutzung der Dienste zu sammeln und unsere Dienste zu betreiben. Unsere Dienste verwenden Cookies, um Sie von anderen Nutzern zu unterscheiden. Dies hilft uns, Ihnen ein gutes Erlebnis zu bieten, und ermöglicht uns, unsere Dienste zu verbessern.

Wir sammeln, verarbeiten und analysieren Daten über die Nutzung unserer Dienste. Bei den Verkehrsdaten handelt es sich um Daten, die mit den Besuchern der Webseite verbunden sind, sowie um Daten, die in den Kommunikationsfeldern zum Senden, Verteilen oder Bereitstellen von Nachrichten verarbeitet werden.

Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Cookies akzeptiert oder ablehnt. Alternativ dazu können Sie auch die Website https://aboutcookies.org besuchen, die umfassende Informationen darüber enthält, wie Sie dies für eine Vielzahl von Browsern tun können.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies abzulehnen, können Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, allerdings kann Ihr Zugang zu einigen Funktionen und Bereichen unserer Dienste eingeschränkt sein.

Für weitere Informationen können Sie uns kontaktieren.

Dienste von Drittanbietern
Unsere Dienste enthalten Links zu Diensten Dritter. Wenn Sie auf diese Links klicken, verlassen Sie unseren Dienst. Da wir diese Websites, Anwendungen und Dienste nicht betreiben, können wir keine Verantwortung für die Datenschutzpraktiken der Unternehmen übernehmen, die sie betreiben. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien jeder Website regelmäßig zu überprüfen. Wir möchten Sie daran erinnern, dass sich unsere Datenschutzrichtlinie nur auf unsere Dienste bezieht.

Übertragung Ihrer persönlichen Daten
Einige unserer Drittparteien befinden sich außerhalb der EU/EWR. Wir haben Datenverarbeitungsverträge und Standardvertragsklauseln mit ergänzenden Maßnahmen unterzeichnet, um Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU/des EWR zu übertragen.

Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie
Wir werden diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, bitte überprüfen Sie sie regelmäßig. Wir werden Sie durch einen Hinweis auf unserer Homepage oder gegebenenfalls per E-Mail über Änderungen informieren.

Wie können Sie eine Beschwerde einreichen?
Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, können Sie sich über die Kontaktinformationen an uns wenden.

Wenn Sie Ihren Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum haben und der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verwenden, haben Sie auch das Recht, sich bei Ihrer örtlichen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Deren Kontaktdaten finden Sie hier: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm

Deutsch